• freie Stellen
    und Projekte


  • Blog_Wie-sicher-ist-Cloud-Computing_608x420px

    finance-news


    Wie sicher ist
    Cloud Computing?

    Der Gedanke, die eigenen Daten oder Daten von Kunden in eine frei zugängliche Datenwolke im Internet oder ein externes Rechenzentrum auszulagern, bereitet nicht erst seit dem NSA-Skandal vielen Unternehmen Unbehagen. Immerhin gaben 77 Prozent der im „Cloud Monitor 2014“ befragten Unternehmen an, Angst vor Angriffen auf sensible Unternehmensdaten zu haben. Aber auch, wenn die Server in der eigenen Firmenzentrale stehen: Einen perfekten Schutz bietet das nicht, denn die meisten mittelständischen Unternehmen haben gar nicht die Ressourcen, um alle erdenklichen Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Aus Expertensicht sind sowohl die Verfügbarkeits- als auch die Sicherheitsstandards der Cloud-Anbieter dem IT-Niveau von kleineren Unternehmen in der Regel deutlich überlegen. Bei einem Provider arbeiten beispielsweise spezielle Sicherheitsexperten im Mehrschichtbetrieb rund um die Uhr.

    vollständigen Artikel lesen

  • treuenfels-inside


    Projektrealisierer statt Unternehmensberater?

    Mit einem im deutschen Markt noch wenig verbreiteten Modell erweitert Treuenfels das Service-Portfolio der Gruppe. Vorteile und Nutzen des Konzepts für Kunden und Mitarbeiter der Projektrealisierung erklärt Maik Zallmann, Geschäftsführer der Treuenfels Projektrealisierung in Düsseldorf, im Interview.

    vollständigen Artikel lesen

  • hr-news


    4 Tipps für bessere Mitarbeitergespräche

    Rücken Sie künftige Herausforderungen in den Fokus: Fragen Sie: „Was erfordern die aktuelle und die künftige Arbeitssituation?“ – und werden Sie konkret! Oft genug wird bei externen Bewerbern etwa Know-how zur Digitalisierung vorausgesetzt, doch an die Stammbelegschaft wird keine Erwartung dazu formuliert.

    vollständigen Artikel lesen

  • hr-news


    Jahresendgespräche und wie sie sein sollten

    Zum Jahresende stehen in den Unternehmen die Feedbackgespräche an. Doch viele Firmen, gerade im Mittelstand, machen keine regelmäßigen Termine. Gerade im Spezialgebiet von Treuenfels, dem Finanz- und Rechnungswesen, baut man auf gewachsene Strukturen und langjährige Beziehungen. Anders als im Vertrieb werden nur selten Mitarbeitergespräche geführt. Dabei ist das direkte Gespräch die beste Gelegenheit, um Wertschätzung zu vermitteln, Ängste oder Kündigungsabsichten abzubauen und Mitarbeiter zu binden.

    vollständigen Artikel lesen

  • finance-news


    Leasing – ein zeitgemäßes Finanzierungs­instrument?

    Ob Dienstfahrzeuge, Kopierer und Computeranlagen, Bau-, Druck- und Werkzeugmaschinen oder Zahnarztstuhl – täglich sind ungezählte Leasing-Güter im Einsatz. Über die Hälfte aller nicht aus Eigenmitteln finanzierten Investitionen wird in Deutschland mittels Leasing getätigt. Ist aber angesichts anhaltend niedriger Zinsen Leasing noch ein zeitgemäßes Finanzierungsinstrument für mittelständische Unternehmen? „Als Mittelständler führt um Leasing nach wie vor kein Weg herum“, ist Reiner Kreutzmann überzeugt. Der Geschäftsführer der Bindesysteme Schönherr GmbH aus Seevetal stellt bei der Finanzierung seiner Maschinen die Frage nach der Rentabilität in den Mittelpunkt: „Brauche ich eine neue Maschine, kann ich mir die Kosten für die angedachte Laufzeit sofort ausrechnen. Stimmt die Rentabilität, so kann ich dank Leasing schnell eine Entscheidung fällen“, so Kreutzmann.

    vollständigen Artikel lesen

  • Für den Treuenfels-Brief anmelden

    Trends und Entwicklungen aus aller Welt des Finance & Controlling komfortabel per E-Mail


    anmelden

    Die letzten Treuenfels-Briefe
    ansehen